EIN BERICHT VON TANJA SEIPEL

Cenoten von Yukatan

Text und Bilder von Tanja Seipel, Titelbild © Spencer Watson

Tauchreise nach Mexiko

Ich war 2014 in Mexico und habe dort bei Julien Bord von Pranamaya meinen AIDA Level 3 gemacht.

Danach habe ich bei Werner Giove meinen SSI L3 (erst dann hatte ich verstanden, dass ich mit „Handsfree" gesegnet bin) . Den Tauchspot Cenoten kann ich extrem empfehlen. Ihr habt 28 Grad warmes klares Süsswasser und könnt diverse Höhlen erforschen und Tief Tauchen. Beim AIDA 3 bin ich damals in „The PIT" 32 m getaucht und es war toll, so friedlich.


Hier die tollsten Tauchplätze, die ich gesehen habe, das ist wirklich ein mega gutes Ranking. Als Freitaucher präferiere ich hier THE PIT.
Photo © Jared Rice

Top 10 Cenoten in Yukatan (siehe Karte)

  • Cenote El Pit
  • Cenote Yokdzonot
  • Cenotes Ik Kil
  • Cenote X’keken
  • Cenote Zaci
  • Cenote Cristalino
  • Cenote Dos Ojos
  • Cenote Calavera
  • Grand Cenote Tulum
  • Cenote Azul
  • Cenote Angelita

Meine Videos von den Tauchgängen auf Facebook:

Was hat mir in Mexiko (Yucatan Halbinsel) gut gefallen:

  • gute Infrastruktur analog USA
  • flexibel buchbar
  • verschiedene Tauchspot (Cenoten, Cozumel, Walhaie)
  • Sehr individuelle Unterkünfte von 1 bis 5 Sterne
  • Man kann alles machen in Playa del Carmen oder in Cancun: Tauchen, Feiern, ins Kino gehen, Chillen, Meditieren, Tolle Strände etc.

Was hat mit in Mexiko (Yucatan Halbinsel) nicht so gut gefallen:

  • Je nach Unterkunft Massentourismus
  • Kleinkriminalität (as it is)