30. Juni 2018

Finale der AIDA Freediving Pool WM


Das Finale der  AIDA Freediving Pool Weltmeisterschaft 2018 in Serbien endete am Samstag, 30.06 mit den Static (STA) Finals.

freedive munich silberWährend das Finale der Dynamic und Dynamic No-Fins die polnischen und kroatischen Teams dominierten, wurden Medalien in STA an Teilnehmer aus 6 Ländern vergeben. Peter Durdik von Freedive Munich erreichte unglaubliche 9:42 (seine persönliche Wettkampfbestleistung) in der Qualifikation für das A-Finale und stellte somit einen neuen slovakischen Nationalrekord auf. Mit dieser Leistung würde Peter am Samstag nur 3 Sek. hinter dem Weltmeister Goran Colak liegen. Goran holte sich im Finale mit 9:45 das Gold und Peter mit 9:22 das Silber. Somit gehört Peter zur Weltspitze und wir gratullieren ihm herzlich für diesen Erfolg.  


Ergebnisse Finale (STA Damen):

NameNationalitätZeitPlatzAuszeichnung
Veronika Dittes AUT 8:07 min 1 Gold / Weltmeistertitel
Yuriko Ichihara JPN 7:06 min 2 Silber 
Anna-Marie Christiansen DNK 6:38 min 3 Bronze

 

Ergebnisse Finale (STA Herren):

NameNationalitätZeitPlatzAuszeichnung
Goran Colak CRO 9:45 min 1 Gold / Weltmeistertitel
Peter Durdik SLO 9:22 min 2 Silber 
Mateusz Malina POL 8:46 min 3 Bronze

 -> Weitere Ergebnisse auf der Website des Verastalters

6. Tag der AIDA Freediving Pool WM Finale auf Youtube:


Autor

Peter Durdik

Wettkampfberichte

AIDA Serbian Open Freediving Championship

Am 27. März fand der AIDA Serbian Open Freediving Championship in Belgrad statt. Ein Freedive Munich Mitglied - Peter Durdik war am Start.

Nachbericht zur Minicomp in Brunn

In der Corona-Zeit sind Pool-Wettkämpfe dieses Jahr eigentlich komplett ausgefallen. Desto erfreulicher ist es, dass uns noch vor Weihnachten dieser Bericht von Peter Durdik erreicht hat.

Calm Zone CLASSIC in Kalamata

Michael Stanka berichtet von seiner diesjährigen Competition in Griechenland

Adriatic Depth Trophy 2020

Philippe Glaser und Minja Marinković bei der Kroatischen, Serbischen, Ungarischen und Slowenischen Meisterschaft.

Freedive Munich beim 8. ASKÖ Tyrolean Apnea Cup

Am 23. Februar 2020 hat in Innsbruck der 8. ASKÖ Cup stattgefunden. Mit 6 TeilnehmerInnen (5 Männer, 1 Frau) waren wir zahlenmäßig das bislang stärkste Wettkampfteam von Freedive Munich.

Zweiter Freedive Munich Vereinscup am 1.02.2020

Das früheste Highlight des Jahres: unser „vereinsinterner Wettkampf“ hat am Samstag, dem 1. Februar 2020, bereits zum zweiten Mal stattgefunden.

AIDA Depth World Championship 2019

Rückblick auf die AIDA Tieftauch-Weltmeisterschaft 2019 mit großer Beteiligung von Freedive Munich!

Swiss Deepdiving Championship 2019

Am 24.08.2019 hat die Schweizer Meisterschaft im Tieftauchen im schönen Zürichsee stattgefunden. 

Burgebracher Kelch 2019 – Ein interessanter und lehrreicher Wettkampf

Neben unserem kleinen vereinsinternen Wettkampf war Burgebrach für mich mein erster großer offizieller Wettkampf.

Finale der AIDA Freediving Pool WM

Das Finale der  AIDA Freediving Pool Weltmeisterschaft 2018 in Serbien endete am Samstag, 30.06 mit den Static (STA) Finals.

Imprint
© Freedive Munich.
Content Management powered by Joomla!.

Mitglieder Login
Social Media