25. Juni 2018

Ergebnisse der CMAS-WM 2018


Vom 11. – 17. Juni 2018 fand im italienischen Lignano Sabbiadoro die 10th CMAS Free Diving Indoor World Championship statt. Mit dabei war zum ersten Mal auch ein komplettes deutsches VDST-Nationalteam aus Apnoetauchern und Flossenschwimmern.

Bei dem Wettkampf traten insgesamt 150 Athletinnen und Athleten aus 24 Nationen in 6 Disziplinen an. Das deutsche Team zeigte dabei ein starke Leistung. Die Athleten erzielten einige Nationalrekorde und sogar einen neuen Weltrekord und erreichten als Team Rang 4 im Medallienspiegel. Hier die Ergebnisse des deutschen Teams in der Übersicht:

DisziplinNameZeit / StreckePlatzAuszeichnung
100 m Speed Apnea Malte Striegler 00:30.605 min 1 Gold / Weltmeistertitel
100 m Speed Apnea Max Poschart   3 Bronze 
16x50 Speed Endurance Max Poschart 09:34.390 min 1 Gold / Weltmeistertitel
8x50 Speed Endurance Max Poschart   3 Silber
Dynamik Monofin Dagmar Andres-Brümmer 200 m 1 Deutscher Rekord
Dynamik Monofin  Jens Stötzner 189,22 m    Deutscher Rekord
Dynamik Bi-Fins Jens Stötzner  161,36 m    Deutscher Rekord
 STA Jens Stötzner  06:03.745 min    
 STA Heike Schwerdtner 06:38.110  5  
 No Fins Maria Unverricht 129,86 m   Deutscher Rekord
 No Fins Robert Woltmann 159,03 m   Deutscher Rekord
 Dynamik Bi-Fins Barbara Jeschke 128,27 m   Deutscher Rekord

Medalienwertung insgesamt

LandGOLDSILBERBRONZEGES.
Italien 4 4 4 12
Kroatien 4 3 1 8
Russland 2 3 4 9
Deutschland 2 1 1 4
Frankreich 1 2 2 5
Tschechien 1     1
Slovenien   1   1
Venezuela     2 2

Foto © / Foto: VDST: Das erfolgreiche VDST-Apnoe-Nationalteam


Autor

Robert Klosko

Wettkampfberichte

Adriatic Depth Trophy 2020

Philippe Glaser und Minja Marinković bei der Kroatischen, Serbischen, Ungarischen und Slowenischen Meisterschaft.

Freedive Munich beim 8. ASKÖ Tyrolean Apnea Cup

Am 23. Februar 2020 hat in Innsbruck der 8. ASKÖ Cup stattgefunden. Mit 6 TeilnehmerInnen (5 Männer, 1 Frau) waren wir zahlenmäßig das bislang stärkste Wettkampfteam von Freedive Munich.

Zweiter Freedive Munich Vereinscup am 1.02.2020

Das früheste Highlight des Jahres: unser „vereinsinterner Wettkampf“ hat am Samstag, dem 1. Februar 2020, bereits zum zweiten Mal stattgefunden.

AIDA Depth World Championship 2019

Rückblick auf die AIDA Tieftauch-Weltmeisterschaft 2019 mit großer Beteiligung von Freedive Munich!

Swiss Deepdiving Championship 2019

Am 24.08.2019 hat die Schweizer Meisterschaft im Tieftauchen im schönen Zürichsee stattgefunden. 

Burgebracher Kelch 2019 – Ein interessanter und lehrreicher Wettkampf

Neben unserem kleinen vereinsinternen Wettkampf war Burgebrach für mich mein erster großer offizieller Wettkampf.

Finale der AIDA Freediving Pool WM

Das Finale der  AIDA Freediving Pool Weltmeisterschaft 2018 in Serbien endete am Samstag, 30.06 mit den Static (STA) Finals.

Ergebnisse der CMAS-WM 2018

Vom 11. – 17. Juni 2018 fand im italienischen Lignano Sabbiadoro die 10th CMAS Free Diving Indoor World Championship statt. Mit dabei war zum ersten Mal auch ein komplettes deutsches VDST-Nationalteam aus Apnoetauchern und Flossenschwimmern.

3 x Bestleistungen für „Team Freedive Munich“ in Bamberg

Nachbericht zum „5. Burgebracher Kelch / Deutsche Meisterschaft 2018

Gute Ergebnisse für Freedive Munich beim 6. ASKÖ Tyrolean Apnea Cup

Bericht über den Pool-Wettkampf am 25.02.2018 in Innsbruck